Der Klang von kleinen Lautsprecher-Monitoren kommt zum Vorschein wie der von großen lautsprechern, und klanglichen Höhenflüge offenbaren sich sowie man sich immer erhoft hat.

Harmonix SS-0818K Kamakura T-bone Speaker standIm Gegensatz zu seinem Vorgänger der ‘Dinosaur’ ist der ‘T-Bone’ eine viel bescheidenere, wenig ausgeprägtere, aber angenehmere Erscheinung.
Die Vollholz-Konstruktion und die noch immer einzigartige Resonanzstimmung-Technologie der T-Bone Ständer bringen die kleinen Lautsprecher-Boxen in musikalischem Einklang, als wären sie feinst-gestimmte Musikinstrumente.

Wie man sieht deutet T-Bone auf die Form des Platforms. Nicht wie üblich für Harmonix, ruhen die Lautsprecher auf eine dreieck-formige Fläche.
Schon wird es ein wenig klangliche Unterschiede geben im Vergleich zu den Dinosaur-Ständern, aber in der Gesamtwirkung sind Beide fast gleich.

Die T-Bone SS0817K ‘Kamakura’ Ständer ist eine etwas robustere, holzgeschnitzte Version im schönen ‘Kamakura’-Stil. Es gibt sie in zwei unterschiedlichen Größen in Abstellflächen (21x21cm und [L]25x25cm), Höhe 67cm.

 

Der T-Bone SS0817 Ständer, ohne Holzgeschnitztes, hat zwei T-Bone-geformteHarmonix SS-0817S T-Bone Stand Flächen (19x19cm), Höhe 69cm, und steht auf Drei Metall-/ Spike-Füßen und jeweils Drei zugehörige Harmonix Spike Basen auf dem Fußboden.

Dieser SS-0817 gilt speziell für ENCORE und andere kleinen Monitor-Lautspechern.
Wegen der T-Bone-geformten Bodenfläche ist seine Erscheinung schlanker, unauffälliger, und daher für West-Europäische Begriffe angenehmer und vielseitiger.

 

Absolute Highlights – Top-Klang und Top-Design,
die Harmonix T-Bones vereinen beides in Einem.

UVP € 2.700 pro Paar.

 

 

Hierunten sieht man noch die Dinosaur-Lautspecher in einer Reimyo-Anlage auf der Hifideluxe 2016 in München.
Hifideluxe Munich - May 2016

Vorherige ArtikelTU-800MM ‘Tribute’
LP-Matte [Metall]
Nächster ArtikelRF-707Z Spike Base,
der Kombi-Base

Diese sind meine Erfahrungen / Kommentare / Fragen

Ihr Vorname (Pflichtsfeld)

Ihre Webseite